Sport im Alter

­­­­­Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens
Seniorensport

Das Altern zeichnet sich aus durch ein langsames Nachlassen der Körperfunktion. Das führt zu funktionellen Einschränkungen, Krankheit, körperlichen Beeinträchtigungen. Die Menschen altern in unterschiedlicher Geschwindigkeit, und dies scheint sowohl das Ergebnis ihrer Gene als auch ihres Verhaltens zu sein. Tatsächlich funktioniert der Körper nach dem Prinzip des „Wer rastet, der rostet“. Je mehr die Menschen sitzen, desto mehr lassen ihre Organe und Gewebe, und besonderes ihre Muskeln, nach. Dieser altersbedingte Verfall beginnt sehr langsam und geht immer schneller, je länger körperlich inaktiv ist. Einer der Vorteile des Sports ist die Verbesserung der Funktion im täglichen Leben. Wir wissen dass wir länger leben, aber wir neigen dazu, weniger aktiv und funktionell zu sein, weil wir uns wenig bewegen. Bei älteren Menschen ist es sehr wichtig die Verbesserungen der Funktion im täglichen Leben zu verbessern und zu fördern.

Ein weiteres Thema ist der Schutz und die Vorbeugung gegen Krankheiten und die Behandlung von Krankheiten. Durch tägliche Aktivitäten, sind wir im Alter besser von Krankheiten geschützt. Man weiß, dass sich bei Menschen, die z. B. an Diabetes oder Bluthochdruck leiden, ein Training sehr Positiv auf die Gesundheit auswirken kann. Ein weiterer wichtiges Thema im Alterungsprozess ist der Rückgang der Knochenmasse oder die Zunahme der Osteoporose. Ein leichtes Krafttraining hat einen großen Einfluss auf die Mineralmasse in den Knochen. Das Immunsystem reagiert zudem sehr positiv auf ein dosiertes Training. Ein gezieltes Training hängt nicht von der Umgebung ab, sondern kann auch zu Hause bei richtiger Ausführung zum gewünschten Erfolg führen. Ein tägliches Trainieren von zehn Minuten bringt schon nach wenigen Wochen positive Veränderungen mit sich.

Neben den körperlichen Vorteilen hat Sport auch Vorteile für die Psyche und gerade bei Krankheiten, wie Alzheimer und Demenz. Es ist einfach gut und bringt Leichtigkeit mit sich,  wenn wir auf viele verschiedene Arten aktiv sind wie möglich. Das bedeutet z. B. spazieren zu gehen oder Garten und Hausarbeit zu tätigen. Empfohlen wird jeden Tag eine 30 Minutigen Aktivität zu haben.
Während des Alterns ändert sich die Körpermaße und es treten Veränderungen am Stütz- und Bewegungsapparat ein. Die erste Veränderung betrifft die Größe, wenn man altert, wird man kleiner. Auch die Muskelmasse wird abgebaut und die Fettmasse nimmt zu. Auch die Thermoregulation verändert sich und funktioniert nicht mehr so gut.
Auch die Knochen und Gelenke sind vom Alterungsprozess betroffen. Künstliche Gelenke sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Osteoporose ist ein Leiden, bei dem die Mineralmasse in den Knochen abzunehmen beginnt. Die Knochen können dadurch sehr brüchig werden. Eine weitere Erkrankung ist die Arthritis.

Sport, erhöht die Lebensqualität und verlängert die Lebensdauer. Hauptziele beim Training älterer Menschen ist die Erhöhung der Muskelkraft. Kraft ist die Fähigkeit Leistung zu erbringen. Wenn Menschen ihre Muskelkraft verlieren, steigt das Risiko für Stürze. Ebenso wichtig ist eine Verbesserung des Gleichgewichts. Krafttraining und kardiovaskuläres Training sollten gemeinsam erfolgen, in Verbindung mit einem Beweglichkeitstraining, das für die tägliche  Funktionsfähigkeit sehr wichtig ist. Viele ältere Menschen sind sehr aktiv und können ähnliche Programme wie wesentlich jüngere Menschen absolvieren, während andere ältere Menschen für viele Jahren inaktiv waren, sehr langsam beginnen sollten. Zum Einstieg ist ein Training an Geräten eine gute Vorbereitung. Die Muskeln werden gestärkt und sorgen für eine stabilere Körperposition. Die Gewichte sollen in einer langsamen bis mittleren Geschwindigkeit gehoben werden. Die Trainingseinheiten von 20 bis 30 Min. sind Ideal.
Kommunale Sportanlagen sind ein guter Trainingsort, besonders dann wenn viele im gleichen Alter sind, die zur gleichen Zeit dort trainieren. Eine andere sehr gute Trainingsvariante ist, in ihrem eigenen Zuhause zu trainieren, in Begleitung mit einem professionellen Personal Trainer.

Über admin

Ich heiße Mandy Paas. Meine Berufung sind der Sport, der Wellness Bereich und der Ayurveda. Seit Januar 2010 betreibe ich zudem pagra natur, einen Onlineshop für Wellness und Gesundheit. Mit dem Senioren-Blog möchte ich zusammen mit wunderbaren Menschen / Autoren unserer Generation 60+ Informationen, tolle Erfahrungen und Neuigkeiten mit auf den Weg geben.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit & Fitness abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.