Seniorengerechtes Reisen

Seniorengerechtes Reisen

Frauen und Männer im Alter von 50 plus entsprechen heute nicht mehr dem Bild der alternden Großeltern aus längst vergangenen Tagen. Sie sind wesentlich aktiver, betätigen sich sportlich und bereisen in ihrer Freizeit gerne fremde Länder. Besonders im Ruhestand nutzen reifere Menschen die Angebote von Reiseveranstaltern, um lang ersehnte Reiseträume zu verwirklichen. In jüngeren Jahren musste oft mit Rücksicht auf die Familie oder das Haushaltsbudget auf größere Reisen verzichtet werden und eine Städtefahrt oder ein Traumurlaub wird erst im Alter möglich. Damit die Reise zum positiven Erlebnis wird, sollte man bereits im Vorfeld auf einige Kriterien achten, um nicht enttäuscht von der Seniorenreise zurückzukehren.

Die individuelle Urlaubsplanung

Die Lebenserwartung ist in den letzten Jahrzehnten deutlich angestiegen und damit auch die Fitness der Generation 50 plus. Senioren betreiben gerne Sport und entscheiden sich häufig für einen Aktivurlaub mit Angeboten für unterschiedlichste Sportarten wie Tennis oder Skifahren. Wenn es die körperliche Kondition erlaubt, können solche Urlaube zum wahren Jungbrunnen werden. Allerdings sollte man sich dabei nicht selbst überschätzen und nur Urlaube buchen, welche den eigenen Fähigkeiten zumutbar sind. Wer nur gelegentlich Tennis spielt und in seinem Urlaub mehrere Stunden am Tennisplatz trainiert, könnte schnell überfordert werden und eher erschöpft als erholt zurückkehren. Ein Urlaub am Arlberg mit Spaziergängen durch die winterliche Landschaft kann unter Umständen wesentlich mehr Entspannung bringen. Wer seine individuellen Bedürfnisse mit der angestrebten Reisedestination abstimmt, ist in jedem Fall besser dran als jemand, der sich unbedacht in ein Abenteuer stürzt.

Das geeignete Umfeld

Die Bedürfnisse von Menschen ab 50 sind nicht dieselben wie jene von Jugendlichen. Daher ist es ratsam, sich bereits bei der Buchung einer Reise über die Modalitäten zu informieren. Eine wichtige Rolle spielen bequeme Transportmittel und seniorengerechte Unterkünfte. Ein Reisebus ohne Komfort wie Toilette oder Klimaanlage kann schon die Anfahrt des Reisezieles zum unschönen Erlebnis werden lassen. Ob die Busreise, eine Kreuzfahrt oder der Flug in den Süden, wesentliche Merkmale des Transportmittels lassen sich in jedem Fall bereits im Vorfeld abklären und auf die persönlichen Bedürfnisse abstimmen. Eine muttersprachliche Reiseführung und das Reisen in Gruppen sorgen zudem nicht nur für Unterhaltung auf der Urlaubsfahrt, sondern verleihen auch ein bestimmtes Maß an Sicherheit, um bei auftretenden Problemen nicht auf sich allein gestellt zu sein. Besonderes Augenmerk ist auch auf die Unterkunft zu legen. Wer täglich mehrere Treppen auf dem Weg ins Hotelzimmer zu bewältigen hat, wird nicht gerade begeistert sein. Das komfortable Zimmer mit den nötigen Extras für Senioren ist Voraussetzung für einen erholsamen Urlaub.

Koffer packen mit Weitblick

Auf der Reise für Senioren sollte es an nichts fehlen. Die nötigen Utensilien im Koffer sorgen für einen unbeschwerten Urlaub ohne böse Überraschungen. Neben den üblichen Dokumenten wie Reisepass oder Ausweis sollte unbedingt auch Einiges für den Notfall vorhanden sein. Medikamente gegen Kopfschmerzen oder gegen Probleme mit dem Verdauungstrakt sind für ein seniorengerechtes Reisen fast unerlässlich. Gerade ältere Menschen reagieren häufig empfindlich auf Klimaveränderungen oder fremdländische Essgewohnheiten. Eine plötzlich auftretende Migräne oder Bauchschmerzen könnten den Urlaub gründlich verderben. Die gewohnten Hausmittel oder vom Arzt empfohlene Arzneien benötigen nicht viel Platz und sind schnell im Koffer verstaut. Cremes oder Wundpflaster gehören ebenfalls zu den kleinen Helfern, welche bei Blasen an den Füßen oder lästigen Hautirritationen wahre Wunder wirken. Auch bequeme und wärmende Kleidung sollte auf keiner Reise vergessen werden, denn auch im sonnigen Süden kann es gelegentlich kühler werden. Eine wärmende Jacke leistet unter schlechteren Wetterbedingungen bei der morgendlichen Tasse Kaffee auf der Terrasse erfahrungsgemäß immer gute Dienste. Ob der Erlebnis-Urlaub oder die Städtetour, mit den persönlichen Utensilien und der passenden Kleidung ist der Koffer gut gepackt und einem erholsamen Urlaub steht nichts mehr im Wege.

Über admin

Ich heiße Mandy Paas. Meine Berufung sind der Sport, der Wellness Bereich und der Ayurveda. Seit Januar 2010 betreibe ich zudem pagra natur, einen Onlineshop für Wellness und Gesundheit. Mit dem Senioren-Blog möchte ich zusammen mit wunderbaren Menschen / Autoren unserer Generation 60+ Informationen, tolle Erfahrungen und Neuigkeiten mit auf den Weg geben.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Reisen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.