Ein Entspannungsbad läßt uns wohlfühlen

Im Winter bei der Kälte einfach ein Entspannungsbad

Jetzt ein Entspannungsbad! Draußen ist es bitterkalt und früh dunkel. Das wiegt schwer auf das Gemüt und wir sehnen uns nach Wärme, wenn dazu auch noch ein stressiger und monotoner Alttag kommt, ist die gute Laune meist dahin und wir landen frustriert vor dem Fernseher.

Leider denken die Menschen selten daran, sich eine Auszeit zu gönnen, ein bischen Wellness und Wohlbefinden, wie oft hört man den Satz „Wie schnell ist dieses Jahr herum gegangen?“ oder „Wie die Zeit vergeht“.

Deshalb bietet es sich an, die Zeit einmal für einen Abend z. B. anzuhalten und ihn in der Badewanne zu verbringen. Lassen Sie Ihr Badezimmer zum Wellness Tempel werden. Denn im Bad sind wir unabgelenkt und können uns ganz auf uns selbst und das angenehme Gefühl des warmen Wassers einstellen.

Ein warmes Vollbad hüllt den Körper ein, in ein wohliges Gefühl der Geborgenheit, die Muskeln lockern sich und man kann die Seele baumeln lassen.

Besonders betörend für die Sinne sind Badesalze und Moklebäder, die das Wasser mit angenehmen Gerüchen und pflegenden Inhaltsstoffen verfeinern. Hierfür gibt es eine Fülle von Badesalzen, in unterschiedlichsten Variationen, Farben und Aromen, sodass ein Liebhaber von Rosenduft ebenso auf seine Kosten kommt wie der Fan von herben Gerüchen.
Jeder kann sich durch ein Bad mit Badesalzen oder Molke in die Welt entführen lassen, die ihm selbst am liebsten ist, um zu entspannen.

Ob man sich nun in einen Rosengarten wegdenkt, oder doch lieber auf eine Orangenplantage. Für jedermann findet sich eine erholsame Ruheoase, die neue Kraft für den Alltag spendet und Körper, sowie Geist verwöhnt.

So schwer ist es nicht, einfach einmal abzuschalten, wer möchte, hört seine Lieblings-Musik und rundet die Erholung damit ab.

Wer sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte, der kann in sein Badewasser anstelle von Badesalz auch spezielle Blüten geben und eine winzige Beigabe von einem Aromaöl oder Basisöl bzw. Massageöl. Dafür eignen sich hervorragend Lavendelblüten, die einen milden und blumigen Duft verströmen, der Sie betören wird und das Baden zu einem Erlebnis macht. Es genügt schon die Zugabe von zwei bis drei Händen der ausgesuchten und handverlesenen Blüten, zu einer vollen Wanne, um einen großen Effekt zu erzielen.

Es ist folglich nicht viel Aufwand erforderlich, um seinen Geist und den Körper zur Entspannung zu verführen.
Ein entspannendes Bad mit Badesalzen, Molke oder Blüten bürgt wahre Wunder, testen Sie es selbst!

Und haben Sie nun Lust auf ein Entspannungsbad und würden gerne mal schauen, was Sie alles so in einem Badewasser verwenden können, dann besuchen Sie uns im Wellness Shop pagra natur.

Über admin

Ich heiße Mandy Paas. Meine Berufung sind der Sport, der Wellness Bereich und der Ayurveda. Seit Januar 2010 betreibe ich zudem pagra natur, einen Onlineshop für Wellness und Gesundheit. Mit dem Senioren-Blog möchte ich zusammen mit wunderbaren Menschen / Autoren unserer Generation 60+ Informationen, tolle Erfahrungen und Neuigkeiten mit auf den Weg geben.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit & Fitness, Wellness abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.