Die Wichtigkeit des Säure-Basen Haushalt

Ausgeglichenheit als Lebensprinzip, der Übersäurung weichen

Die Wichtigkeit des  Säuren-Basen-Haushalt, es kommt schnell zu einer Übersäurung.
Alles im Leben ist Polarität, wie Sonne-Mond, süß-sauer, geben-nehmen, einatmen-ausatmen, Yin-Yan, Säure-Basen etc. Der Säure-Basen-Haushalt ist nichts anderes als den menschlichen Körper in Gleichgewicht zu halten.

Basisches Blut (pH 7,35 – 7,45) ist unsere Grundlage zum Leben. Unser Organismus neu-tralisiert Gifte und Säuren, die nicht über Nieren, Lungen, Darm, Haut oder Schleimhäute ausgeschieden werden können, zu neutralen Salzen.

Da diese nur begrenzt ausgeschieden werden können, lagert er überschüssige Salze, die sich mit Fett und Wasser binden, als Schlacken ab. Wenn zu viel Säuren gebildet wird, kön-nen sich Harnsäurekristallen in den Gelenken festsetzen und das führt zu Gicht.

Säuren und Basen in Lebensmittel sind Mineralstoffe: Saure Mineralstoffe sind: Schwefel, Phosphor, Chlor, Fluor, Jod, Silizium Basische Mineralstoffe sind: Calcium, Natrium, Kalium, Magnesium, Kupfer, Eisen, Mangan

Enzyme, die für uns sehr wichtig und für viele Stoffwechselvorgänge und die Verdauung zuständig sind, brauchen einen idealen pH-Wert damit sie arbeiten können. Ist dem nicht so, werden Verdauungsprozesse nicht mehr vollständig ausgeführt und es führt zu einer weiteren Übersäuerung.

Woher kommen die Gifte und Säuren:

Übermäßigem Verzehr von purinhaltigem Eiweiß, Ameisensäure z.B. aus Süßstoffen, Gerb-säure aus Schwarzem Tee und Wein, Phosphorsäure aus Energiedrinks uns Softdrinks, Milchsäure, Harnsäure und Salzsäure aus Stress und Überanstrengung, Säure aus Mikroor-ganismen (z.B. Pilzen, Parasiten im Darm), Nikotin, Alkohol, Künstliche Geschmackverstär-ker, mangelnde Verdauungsenzyme durch zu schwache Leber/Galle/Bauchspeicheldrüse, Zahnersatzgifte (Amalgam), energetische Belastung ( Handy, Computer), Leicht- und Schwermetalle aus Deodorants, Impfen.

 Wohin führt es:

Säure schwächen das Immunsystem und das Allergierisiko steigt, Magenschleimhautent-zündung, Magengeschwüre, Diabetes, Muskelschmerzen, Tinnitus, Herzinfarkt, Schlaganfall usw.

Wenn die Organe mit dem Entsäuern überfordert sind, versucht der Körper diese über Haut und Schleimhäute auszuscheiden: Sodbrennen, Schwitzen, Neurodermitis, Allergien, Ekze-me, Schuppenflechte, Hämorrhoiden, Pilze etc.

Die Mineralstoffe sollen helfen, aber durch unsere moderne Lebens- und Ernährungsweise erhalten wir immer weniger wichtige Mineralstoffe, die zum Neutralisieren der Gifte und Säuren hochwichtig sind. Er nimmt sich somit die Mineralstoffe aus dem eigenen Depot, wie Haare, Zähne, Nägel, Haut, Bindegewebe, Knorpel und Knochen. Anzeichen für Schäden sind: Haarergrauen, Glatze, Brüchige Nägel, Pergamenthaut, Bandscheibenleiden, Krampf-adern, Besenreiser, Arthrose, Osteoporose.

Entschlackung:

Basen-Tees, spezielle pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel, eine basisch ausgerichtete Ernährung und Vermeidung von säurebildenden Nahrungsmittel, Sport und Bewegung, un-terstützen die Ausleitung von Schlacken und Giften. Natürlich sollte täglich ganz viel Wasser dazu getrunken werden. Die Haut und Schleimhäute brauchen basische Körperpflege, wie Basenbäder und Pflege-produkte.

Ernährung:

80 % der Nahrung sollte basisch sein, 20 % sauer.

Sauer: z.B. Früchte, Joghurt, Fleisch, Geflügel, Wild, Wurst, Speck, Innereien (Leber, Nie-ren, Hirn), Käse, Quark, Eier, Hülsenfrüchte, Spargel, Rosenkohl, Erdnüsse, Essig, Senf, Sekt, Zucker, Joghurt, Wein, Tomaten, Kaffee

Basen: z.B. Gemüse, Sojabohnen, Mais, Eigelb, Kuhmilch, Quark, Molke, Buttermilch, Schafsmilch, Ziegenmilch, kaltgepresste Öle, Mandeln, Paranüsse, Früchte : Bananen, Bir-nen, Mineralwasser, ungeschwefelte Dorrfrüchte, frische Kräuter

Neutral: z.B. Vollkorngetreide, Butter, Rahm, Ahornsirup, Vollrohrzucker

e’naturell Elke Diederich Ganzheitliche Präventions- und Ernährungsberaterin Spezialisierung: Stoffwechsel und -analyse
www.enaturell.de

Über admin

Ich heiße Mandy Paas.
Meine Berufung sind der Sport, der Wellness Bereich und der Ayurveda.
Seit Januar 2010 betreibe ich zudem pagra natur, einen Onlineshop für Wellness und Gesundheit.
Mit dem Senioren-Blog möchte ich zusammen mit wunderbaren Menschen / Autoren unserer Generation 60+ Informationen, tolle Erfahrungen und Neuigkeiten mit auf den Weg geben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit & Fitness, Naturheilkunde abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.